1. Mundhygiene mit Air-flow

Entfernung von Tee- Kaffee- und Medikamentenverfärbungen. Reinigen und Polieren für alle Patienten ohne Parodontose und Entzündungen.

 

2. Erweiterte Mundhygiene

Bei leichten Entzündungen ohne Taschenbildung mit Air-flow und Vector, zur Festigung von Zahnfleisch und Verhinderung von Entzündungen.

 

3. Parodontaltherapie

mit Vector-Gerät, bei beginnender oder bestehender Parodontose. (Entfernung subgingivaler Konkremente und Bakterien)
Zusätzlich Fotodynamische Therapie mit dem Laser und Ozontherapie
Effekt:
Keimbefreiung und Straffung des Zahnfleisches.
Versuch des Zahnerhaltes.
Hier sind am Behandlungstermin mehrere Grundsitzungen notwendig.

 

Alle diese Therapien zielen darauf ab, die Zahngesundheit durch Zusammenarbeit zwischen ZAHNARZT und PATIENT (Gute Pflege zu Hause) zu erhalten.

Bei so konsequenter Vorsorge werden Sie sich lange an gesunden Zähnen und Zahnfleisch erfreuen.

 

Ihr Zahnarzt

Dr. Ernst Schrempf